Übung mit Test der neuesten Generation von Hydraulischen RettungsgerätenAm Dienstag, dem 5. Oktober 2010 wurde um 18 Uhr eine Technische Übung veranstaltet um dabei die neuesten Hydraulischen Rettungsgeräte der Fa. Lukas – unter anderem auch die brandneuen, aber leider noch nicht im Förderungskatalog befindlichen eDraulic-Geräte – zu testen. Grund dieses Tests ist die baldige Anschaffung eines neuen Einsatzfahrzeuges, da die aktuellen Fahrzeuge und Geräte der Feuerwehr Utzenlaa schon sehr in die Jahre gekommen sind und für unser Einsatzgebiet und Einsatzaufkommen nicht mehr ausreichen. Vorgeführt und selbstverständlich auch von den 16 anwesenden Mitgliedern beübt wurden sämtliche aktuellen hydraulischen Rettungsgeräte (Schere, Spreitzer, Rettungszylinder) um beurteilen zu können, welche Geräte künftig auf das neue Fahrzeug aufgepackt werden.
Herzlichen Dank an Herrn Ing. Fischer (Fa. Lukas) für die zu Verfügung gestellten Geräte.

Text&Foto: Reinhard Eiböck, V; www.ffutzenlaa.com


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang