Übung mit dem Spineboard und KnotenschulungAm Samstag, dem 15. Jänner 2011 wurde eine Übung mit dem im vorigen Herbst neu angeschafften Spineboard (Rettungsbrett) durchgeführt. Zur Rettung eingeklemmter Personen aus ihrem verunfallten PKW/LKW verwenden die Feuerwehren ein Spineboard (Rettungsbrett) mit Kopffixierung und Patientensicherungsgurten. Das Rettungsbrett wird auf dem zukünftigen Fahrzeug verlastet, da auf den aktuellen akute Platzprobleme herrschen und wird verwendet, um Personen mit Rückgratverletzungen schonend zu retten. Weitere Anwendungsmöglichkeiten sind die Rettung aus unwegsamem Gelände oder auch die Rettung von eingebrochenen Personen auf Eisflächen.
Weiters wurden das richtige Anlegen des Rettungsgeschirrs und die wichtigsten Knoten für den Feuerwehralltag geschult.

Text&Foto: Reinhard Eiböck, V; www.ffutzenlaa.com


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang