Schulung Einsatz im ÖBB-Gelände Bei einer Fachschulung des Bezirksfeuerwehrkommandos am Bahnhofsgelände in Tulln waren HBI Ploiner Friedrich und LM Ploiner Manfred (als "ÖBB-Insider") als Ausbildner bei  der Übungsstationen "Menschenrettung" tätig. In insgesamt fünf Trainingsstationen wurden rd. 80 Feuerwehrmitglieder aus dem Bezirk Tulln zum Thema "Einsatz im ÖBB-Gelände" geschult.

Fachleute von den Bundesbahnen und Feuerwehrausbildner gestalteten die Stationen :
- Güterwaggon entgleist (Einsatz des ÖBB Hilfszuges)
- Menschenrettung aus Personenwaggon
- Erstmaßnahmen nach Chemikalenaustitt bei einem Kesselwaggon
- Verhalten der Eisnatzkräfte  im Gleisbereich
- Einsatz hydr. Rettungsgeräte bei Personenwaggons
 
Bei jeder dieser Stationen wurde besonders auf die unterschiedlichen Gefahren die im Schienenbereich auftreten können von den Trainern eingegangen
 
Von der FF Grafenwörth eingesetzt :
VF mit Container "Absicherung", Schaufel- und Korbtragen, Steckleiter
dazu eine Rettungsplattform - von der FF Krems leihweise zur Verfügung gestellt

Foto & Text: Friedrich Ploiner FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang