Räumungsalarm in SeneCura-Pflegeheim Grafenwörth (Übung)Ein Gasaustritt im Hauptgebäude des SeneCura-Pflegeheims Grafenwörth führt zu einer Bedrohung der dort untergebrachten Bewohner, eine Evakuierung des Gebäudes (über 100 Pflegebetten) ist umgehend erforderlich - eine Übungsannahme, die es in sich hatte! Insgesamt sechs Feuerwehren, Kräfte des Roten Kreuzes und eine Streife der Polizei übten am 27.04.2012 den Ernstfall.

Dabei ist ein Gasaustritt nur eines der vielen denkbaren Szenarien, die eine Räumung des Pflegeheims erforderlich machen würden, vom nuklearen Störfall z.B. in einem europäischen Nachbarland, über eine große Hochwasserkatastrophe bis hin zum Kriegsmittelfund auf einer nahen Baustelle gibt es mehrere denkbare Szenarien auf die die Einsatzkräfte vorbereitet sein sollten.
Unter Mitwirkung des Grafenwörther Seniorenbundes und einiger Freiwilliger der Pflegeleitung wurde eine Station des Heims mit insgesamt 18 "Bewohnern" besetzt, allesamt mit individuellem Krankheitsbild von der Bettlägrigkeit bis hin zur Demenz. Aufgabe der Feuerwehren war es, gemeinsam mit dem Roten Kreuz alle 18 Darsteller vom SeneCura-Pflegeheim ins nahe gelegene Veranstaltungszentrum "Haus der Musik" zu überstellen, wo eine Sammelstelle eingerichtet wurde.
Besondere Herausforderungen waren dabei eine funktionierende Kommunikation zwischen allen eingesetzten Einheiten in allen Abschnitten herzustellen und wie der Transport der großteils gehunfähigen Darsteller über das Stiegenhaus des Pflegeheims funktionieren kann. Trotz einiger Schwierigkeiten konnte das Übungsziel schon bereits ca. 1 Stunde nach Beginn erreicht werden.
Nach der abschließenden Besprechung im Garten des SeneCura-Heims wurden sämtliche Übungsteilnehmer noch von der Heimleitung zu Speis und Trank im Speisesaal eingeladen, wofür wir uns nochmals herzlich bedanken möchten!

Eingesetzt:
Feuerwehren Grafenwörth, Jettsdorf, Feuersbrunn, Seebarn, Wagram, Fels
Rotes Kreuz Tulln
Polizei Grafenwörth
Übungsbeobachter-Team AFKDO Kirchberg/Wagram

Foto& Text: Manfred Ploiner FF Grafenwörth



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang