Planspiel für Einsatzleiter im Unterabschnitt GrafenwörthIm Ernstfall trifft er die Entscheidungen, ist für alles verantwortlich: Der Einsatzleiter! Mit der Kompetenz dieser Funktion steht und fällt der gesamte Einsatzerfolg, daher wurde am 27.11.2012 ein Planspiel für die Einsatzleiter der fünf Feuerwehren des Unterabschnitts in Grafenwörth veranstaltet.

Die Teilnehmer aus den Feuerwehren Feuersbrunn, Grafenwörth und Jettsdorf hatten dabei insgesamt fünf verschiedene Einsatzlagen in Grafenwörth, Seebarn und Wagram zu bewältigen. Nach einer kurzen Einführung in den Ablauf des Planspiels ging es für die Teilnehmer erst einmal "ran ans Objekt". Die bei der Vor-Ort-Erkundung gewonnen Informationen mussten dann in konkrete Aufgabenpakete umgewandelt und den vorhandenen Kräften zugeteilt werden.
Anschließend war ein Einsatzbefehl in der korrekten Form an die eingesetzten Einheiten zu geben. Als zusätzliche Erschwernisse erwartete die Teilnehmer eine Lageänderung je nach Szenario und eine fachliche Aufgabe von der Löschmittelbedarfsberechnung bis zur Konzeption eines Atemschutzeinsatzes.
Zum Abschluss präsentierten die Gruppen dann ihre Lösung der Einsätze den anderen Teilnehmern um den Erfahrungsaustausch zwischen den Gruppen zu fördern. Direkt im Anschluss musste dann noch eine spezielle Einsatzlage beübt werden: Die "Kärtner Jause", welche die Kameraden der Feuerwehr St. Marein/Lavanttal im Grafenwörth zurückgelassen hatten, wurde ein Form eines kalten Buffets zur Nachbesprechung der Einsatzleiterschulung aufgetischt.

Text&Foto: Manfred Ploiner, V; www.ff-grafenwoerth.com


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang