Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder eine Übung bei der OMV Gasmolchstation Kirchberg am Wagram durchgeführt.
Diesjähriges Übungsziel war das Löschen eines brennenden Gasaustrittes. Das Gas, das mit rund 60 - 70 bar aus einem Übungsbrenner austritt und eine dementsprechend gewaltige Flamme erzeugt, hinterlässt bei den Feuermännern immer wieder einen bleibenden Eindruck.

Durch das alljährliche Üben und die Schulungen mit der OMV ist dieser Brand jedoch für die Feuerwehr relativ leicht zu löschen.

..::MEHR FOTOS::..

Bericht: FF Kirchberg am Wagram, FF Kirchberg am Wagram
Text: Jürgen Pistracher, Foto: Hermann Pistracher

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang