KnotenkundeAm 08. März 2012 fand im Feuerwehrhaus Königsbrunn eine Auffrischung zur Knotenkunde und Arbeiten mit Seilen statt. Die Kameraden übten die  sechs im Feuerwehrdienst gebräuchlichsten Knoten, die der Kommandant OBI Rudolf Schabl jun. vorzeigte. Unter anderem wurden Zimmermannsklank, Rechter Knoten, Kreuzklank, Rettungsschlinge, Schlag und der Weberknoten beübt. Das Highlight fand anschließend auf dem nahegelegenen Spielplatz statt: Zur Beleuchtung des Geländes wurden Notstromaggregat und Scheinwerfer aufgestellt. Die Mannschaft seilte sich mehrmals mittels Feuerwehrgurt und Rettungsleine von der Kletterwand ab. Eine gelungene Übung!

Fotos: Gerhard Nemec FM, Text: Josef Schmit, LDV

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang