Gärgasatemschutzübung in Neudegg „Gärgasunfall“ Zum Gluck kein Ernstfall, sondern nur das Motto der Unterabschnitts- Atemschutzübung des Unterabschnittes Großriedenthal in Neudegg. Am 09.10.2008 veranstaltete die Feuerwehr Neudegg eine „scharfe“ Gärgasübung im Weinkeller von Josef Waltner.

Zuerst wurde den anwesenden Einsatzkräften theoretisch von zwei Rot Kreuz Sanitätern erklärt, welche Erste Hilfe Maßnahmen bei einem Gärgasunfall anzuwenden sind. Dann galt es im praktischen Teil der Übung den Verletzten, durch die Atemschutzpupe des AFKDO dargestellt, so schnell wie möglich unter Hilfe von schwerem Atemschutz aus dem Keller zu retten. Die Kameraden, die nicht mit den Atemschutzgeräten ausgerüstet waren, übernahmen dann den Verletzten und führten, die zuvor erklärten, Erste Hilfemaßnahmen durch. Nach der Kontrolle des Bewusstseins und des Kreislaufes wurde auch noch die Reanimation durchgeführt.

Text & Foto: FF Neudegg, Benjamin Burkhart, BI

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang