Am Nachmittag des 29. August 2009 fand im Rahmen der Neugliederung der KHD-Bereitschaft 3/10 eine Formierungsübung statt. KHD-Zugskommandant Taller plante mit den Mitgliedern der Kommandogruppe eine für 6 Feuerwehren des Abschnittes Langenlois ausgelegte Katastrohenhilfsdienstübung. Nach Aufstellung des Zuges (9 Fahrzeuge und 53 Mann) ging es vom Sicherheitszentrum Langenlois aus Richtung Donau-Altarm in Altenwörth-Gigging.

Dort angekommen wurden dem Zug 2 Aufgaben übermittelt. Zum einen mußte ein Zillenverbund und zum anderen ein Fangdamm errichtet werden! Trotz Regenwetter wurden beide Aufträge in kürzester Zeit und mit vollem Einsatz abgearbeitet. Nach Dichtheitsprobe und Zillenverbundprobefahrt konnte anschließend wieder sämtliches Material abgebaut und versorgt werden. Bei der anschließenden Übungsbesprechung dankte Bereitschaftskommandant Pölz und Zugskommandant Taller der Mannschaft für ihren Einsatz und luden zum Abschluss noch in das FF Haus Altenwörth zur Einnahme der mitgebrachten Verpflegung ein. Besonderer Dank gilt der FF Altenwörth zur Verfügungstellung ihres FF Hauses und der FF Krems zur Unterstützung mittels Last 4.

Text & Foto: FF Hadersdorf am Kamp, www.feuerwehr-hadersdorf.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang