Erste Schulung an den neuen Digitalfunkgeräten im UA Grafenwörth Anlässlich des letzten analogen Funkproberufs im Bezirk Tulln wurde heute Abend im Grafenwörther Feuerwehrhaus die erste Mannschafts-Einschulung an den neuen digitalen Funkgeräten durchgeführt. Je 2-3 Mann von den Feuerwehren Feuersbrunn, Grafenwörth, Jettsdorf und Wagram/Wagram hatten ihr Digitalfunkgerät mitgebracht und ließen sich zuerst vom Grafenwörther Elektronikingenieur LM Manfred Ploiner in die technischen Grundzüge des neuen Funksystems einführen, ehe LM Markus Eckenfellner von der FF Feuersbrunn näher auf die Bedienelemente der Geräte und die unterschiedlichen Rufmöglichkeiten (Gruppen- und Einzelruf) und Betriebsmodi (Trunk- und Direct-Mode) einging.

Im Anschluss folgte eine Funkübung in 3 Gruppen wo ausgiebig Bedienung und Betriebsmodi ausprobiert wurden. Dann wurde noch längere Zeit diskutiert und außerdem von den Übungsteilnehmer einige andere "coole" Funktionen, wie die Möglichkeit Textnachrichten zu versenden oder andere Signaltöne einzustellen, entdeckt. In den nächsten Monaten werden jeweils zu den Terminen der Funkproberufe weitere Übungen ähnlichen Aufbaus im Unterabschnitt Grafenwörth stattfinden - Ziel ist, die grundlegenden Kenntnisse zum Thema "Digitalfunk" der breiten Masse der Mannschaft bekannt zu machen. Außerdem wurde vereinbart, dass einzelne Feuerwehren für interne Funkübungen jederzeit die Geräte der Nachbarn ausleihen können, solange jede Feuerwehr über nur ein Gerät verfügt.


FF Feuersbrunn: www.ff-feuersbrunn.at
FF Grafenwörth: www.ff-grafenwoerth.at
FF Jettsdorf: www.ff-jettsdorf.info

Text&Foto: Manfred Ploiner


Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang