Einsatzübung bei der Straßenmeisterei Kirchberg am WagramRealitätsnah her ging es bei der monatlichen Übung der FF Kirchberg am Wagram: In einer Waschbox der Straßenmeisterei wurde ein Brand eines dort abgestellten LKW simuliert. Um das Szenario realistischer darzustellen, wurde dazu eine Wanne mit Treibstoffgemisch in Brand gesteckt.

 

Intensive Rauchentwicklung, Flammen und Hitze stellen so annähernd gleiche Bedingungen wie in einem tatsächlich mit Feuer belasteten Raum dar. Aufgabe des Angriffstrupps war es, den „LKW“ mit Schaum zu löschen. Gleichzeitig wurde das angrenzende Hackschnitzellager geschützt und ein Übergreifen der Flammen auf eine Werkstatt verhindert. Neben der Wiederholung der Grundbegriffe eines erfolgreichen Löschangriffs, ermöglichen Übungen in wichtigen Objekten in der Gemeinde der Feuerwehr Ortskenntnis zu erlangen und sich im Ernstfall rasch orientieren zu können.


>> weitere Fotos


 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang