Ausbildung „Arbeiten in der Einsatzleitung“ in GrafenwörthFunkgeräte, deren Handhabung im Einsatz und die Organisation und Dokumentation von Einsatzstellen sind zentrale Themen bei jeder Art von Zwischenfall, wo mehrere Feuerwehreinheiten zusammenarbeiten müssen. Aus diesem Grund gönnte sich der Unterabschnitt Grafenwörth am 22.01.2015 eine kleine Auffrischung des Wissens aus der Grundausbildung.

22 Teilnehmer von den Feuerwehren Feuersbrunn, Grafenwörth, Jettsdorf und Seebarn waren der Einladung des Unterabschnittskommandanten Friedrich Ploiner jun. ins Grafenwörther Feuerwehrhaus gefolgt. Als Vortragender konnte der Bezirkssachbearbeiter für Nachrichtendienst, Gerhard Mayer gewonnen werden, der auch Modulleiter der Landesfeuerwehrschule für das Modul "Funk" ist.
Zunächst ging Mayer auf die wesentlichen Punkte der Arbeiten einer Einsatzleitstelle ein und stellte anschließend die erst kürzlich aktualisierten Formulare zur Dokumentation von Einsätzen vor. Aber auch die Technik hinter dem Digitalfunksystem und das richtige Lesen und Nutzen von Landkarten standen auf dem Programm. Zum Abschluss folgte dann noch ein Funkgeräte-Planspiel, bei dem die Feuerwehrleute aufgeteilt auf acht Gruppen mehreren Einsätze durchspielten.

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang