Ein Gärgasunfall mit einer vermissten Person war Annahme der Atemschutz-Unterabschnittsübung, die die Freiwillige Feuerwehr Hippersdorf am Mittwoch, dem 18. Oktober 2006 durchführte. Ein gefährliches Thema, dass vor allem in dieser Jahreszeit nicht unterschätzt werden sollte! Da kein Übungsdummie zur Verfügung stand und im Weinkeller auch wirklich Gärgase vorhanden waren wurden Kanister versteckt. Diese mussten schnellstmöglich von den 7 eingesetzten 3er-Trupps gefunden und geborgen werden.

Die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa stellte 2 Atemschutztrupps und war mit 8 Kameraden zu dieser Herbstübung ausgerückt.
Insgesamt nahmen 32 Kameraden der Feuerwehren Absdorf, Bierbaum, Frauendorf, Hippersdorf, Königsbrunn/Wagram und Utzenlaa teil.

 

Text & Foto: VM Reinhard Eiböck, FF Utzenlaa

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang