Abschlusstag der Grundausbildung des Unterabschnitts GrafenwörthAm 01.04.2016 ist es so weit: Die fünf Probefeuerwehrmänner des Unterabschnitts Grafenwörth treten dann in Sieghartskirchen zur Prüfung „Abschluss Truppmann“ an, nach deren erfolgreicher Absolvierung sie sich „Feuerwehrmänner“ nennen dürfen. Seit November 2016 wurden die Auszubildenden vom Ausbilderteam der fünf Grafenwörther Feuerwehren auf diese Prüfung vorbereitet, am 19.03.2016 fand als Abschluss eine ganztägige Ausbildung in Feuersbrunn statt.

Nach der Begrüßung am Morgen folgte eine Wiederholung des „klassischen“ Löschangriffs mit Tragkraftspritze und verschiedenen Strahlrohren am Wagramer Sportplatz, auch die Grundsätze des Schaumangriffs wurden wiederholt. Direkt im Anschluss folgte ein Vortrag über das Warn- und Alarmsystem sowie die Funktionen des Feuerwehrfunks und die Funksprechordnung, kombiniert mit einer Funkübung.
Am Nachmittag wurde zunächst das Kapitel „Leitern im Feuerwehrdienst“ behandelt und anschließend eine technische Übung in der Feuersbrunner Kirchengasse abgehalten mit der Absicherung einer Unfallstelle und der Betreuung eines Verletztendarstellers. Als letzte praktische Übung wurde dann der Löschangriff von einem Tanklöschfahrzeug aus geübt und der Einsatz eines Hydroschilds demonstriert.
Zum Abschluss zeigte sich Unterabschnittskommandant Friedrich Ploiner stolz über die Leistung „seiner“ Probefeuerwehrleute in den vergangenen Monaten und erläuterte den Ablauf der Prüfung. Nach dem Durchgehen des Fragenkatalogs aus dem Handbuch der Grundausbildung wurde der Abschlusstag dann beendet.
Das Ausbilderteam mit Klaus Schmidt, Daniel Schmidt, Markus Hofmann, Thomas Buffat, Manuel Reisinger und Manfred Ploiner bedankt sich bei den Teilnehmern für die große Disziplin am Abschlusstag und weiters ergeht ein großer Dank an die FF Feuersbrunn, welche am Abschlusstag das Mittagessen und sämtliche Getränke übernommen hat!

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V;  FF Grafenwörth

 

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang