Wieder Unfall an der Grafenwörther "Riedrichkreuzung"Zweiter Alarm für die FF Grafenwörth am 31.08.2018: Verkehrsunfall an der Kreuzung L113/L45 "Riedrichkreuzung", zwei beteiligte PKW.

Zwar ist dies im Jahr 2018 bereits der 3. Unfall an dieser Kreuzung, der ein Eingreifen der Feuerwehr erfordert, trotzdem sind die Szenarien immer wieder einzigartig: Diesmal stießen zwei PKW im Kreuzungsbereich zusammen, wobei eines der Fahrzeug in den Kundenbereich des nahen Gasthauses gestoßen wurde.
Glücklicherweise befanden sich zum Unfallzeitpunkt keine Gäste am Zugang und auch sonst ging das Ereignis mit zum Glück nur einer leicht verletzten Person vergleichsweise glimpflich aus.
Die Feuerwehr sicherte wie gewohnt die Unfallstelle ab und klemmte die Fahrzeugbatterien ab. Außerdem wurde die Bereitschaft des NÖ Straßendienstes verständigt zur Unterstützung bei der Reinigung der Unfallstelle von ausgetretenen Betriebsmitteln.
Per Kran des Wechselladefahrzeuges wurden die beiden Unfallwracks verladen und gesichert in Grafenwörth abgestellt.

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang