Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Dienstag, dem 25. September 2007 um ca. 16.10 Uhr auf der L2015 zwischen Bierbaum und Königsbrunn am Wagram.
Ein Leichtkraftwagen der Marke Aixam, gelenkt von einem Mann aus Absdorf, krachte aus unbekannter Ursache auf dem geraden Straßenstück frontal mit einem PKW, gelenkt von einer Frau mit ihrem Kleinkind aus Frauendorf an der Au zusammen.
Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Kleinwagen einige Meter zurück geschleudert und kam am Dach zu liegen. Der Lenker wurde herausgeschleudert und unter dem Fahrzeug liegend eingeklemmt. Er wurde durch die ersteintreffende Feuerwehr Bierbaum ohne Zuhilfenahme von hydraulischem Rettungsgerät befreit. Leider kam für den Absdorfer aber jede Hilfe zu spät. Er starb noch an der Unfallstelle an den Folgen seiner schweren Verletzungen.
Die Lenkerin des anderen Fahrzeuges stand unter schwerem Schock und wurde mit ihrem Baby vom Team des Tullner Notarztwagens mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Landesklinikum Donauregion Tulln eingeliefert.
Die Aufgabe der Feuerwehr Utzenlaa bestand darin, nach den Vermessungsarbeiten durch die Polizei die Fahrzeuge zu verbringen und die Unfallstelle in Zusammenarbeit mit der Feuerwehr Bierbaum zu reinigen.
 
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa KRF-B, KLF, 12 Mann, 2 Stunden;
Feuerwehr Absdorf RLF-A, LF, 1 Stunde;
Feuerwehr Bierbaum am Kleebühel MTF, KLF, 2 Stunden;
Feuerwehr Frauendorf an der Au KLF;
Rotes Kreuz Kirchberg am Wagram, Tulln
Polizei Kirchberg am Wagram, Großweikersdorf
Bestattung Großweikersdorf

Text & Foto: V Reinhard Eiböck, FF Utzenlaa

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang