Verkehrsunfall auf der L113 bei GrafenwörthFrüh am Morgen des 16.02.2019 wurde die Feuerwehr Grafenwörth zu einem Verkehrsunfall auf die L113 Richtung Wagram gerufen. Vor Ort war ein PKW von der Fahrbahn abgekommen, hatte mehrere seitliche Einbauten gestreift und kam schwer beschädigt am Straßenrand zu Stehen. Der Lenker wurde dabei unbestimmten Grades verletzt.

Bei Eintreffen des Rüstlösch- und Wechselladefahrzeuges wurde der Verletzte gerade vom Roten Kreuz abtransportiert und die Polizei hatte die Unfallaufnahme begonnen. Die Feuerwehrleute sicherten die Straße ab und räumten nach Freigabe der Polizei die Trümmer des Unfalls zur Seite.

Anschließend wurde eine Beleuchtung aufgebaut und das Wechselladefahrzeug für eine Kranbergung in Stellung gebracht. Das Unfallwrack wurde gesichert in Grafenwörth abgestellt, dann konnte wieder Einsatzbereitschaft hergestellt werden.
So schnell kann's gehen: Nach ihrer formalen Aufnahme in die Einsatzmannschaft am Freitagabend fuhr PFM Vanessa Taller in der Nacht gleich ihren ersten Einsatz. Willkommen in der aktiven Mannschaft der FFG! :-)

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang