Unwettereinsätze in Neudegg Nachdem die Freiwillige Feuerwehr Neudegg am 24.06.2009 mit dem Katastrophenhilfsdienst in Gresten im Einsatz gestanden ist hatte sie am 25.06.2009 mit den Folgen eines Unwetters zu kämpfen.

Nachdem gegen 16:00 Uhr ein kräftiges Gewitter über Neudegg niedergegangen ist, musste die Freiwillige Feuerwehr zu mehreren Einsätzen ausrücken. Dabei galt es die Landesstraße L2180 in Richtung Großriedenthal sowie die Landestraße L1252 in Richtung Radlbrunn von Schlamm und Geröll zu befreien. Auf der L1252 im Ortsgebiet von Neudegg mussten die Kanaldeckel von den Verschmutzungen befreit werden. Die größten Schlammmassen mussten auf der Gemeindestraße (Hintaus) entfernt werden. Weiters galt es einige Keller und Garagen von Wasser und den Verschmutzungen zu befreien.
Insgesamt musste die Freiwillige Feuerwehr 15 Einsätze bewältigen.

Text & Foto: FF Neudegg, Benjamin Burkhart, BI

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang