Traktor und Rübenanhänger als ZiehharmonikaEine skurrile Parkposition nahm ein Fendt-Traktor samt angehängten Kippern am 16. November zur Mittagszeit an einer Engstelle in der Herrenstraße in Unterstockstall ein. Augenscheinlich schob das Gewicht der Ladung die Zugmaschine gegen eine Mauer.

Eingezwickt zwischen Haus und Anhänger blieb der Traktor auf der Deichsel des Kippers stehen und ließ sich weder vor noch zurück bewegen. Die Polizei holte sich daraufhin die Feuerwehren aus Unterstockstall und Kirchberg am Wagram zu Hilfe. Mit Hilfe einer Abschleppstange und eines zweiten Schleppers wurde das Gespann vorsichtig auseinander gezogen. Relativ rasch hüpfte der Traktor wieder in seine Ausgangsposition zurück. Erleichterung bei seinem Besitzer: Außer einem kaputten Rückspiegel dürfte es zu keinen Beschädigungen gekommen sein.
Text&Foto: Stefan Nimmervoll, FF Kirchberg am Wagram

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang