Am 03.Juli 2009 um 15:49 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich zu einer Tierrettung zwischen Ruppersthal und Königsbrunn alarmiert. 

Aus unbekannten Gründen ging ein Pferd mit einem Sulky durch und lief in die Kellergasse Ruppersthal, wo es zwischen einem Traktor und einer Kellerwand hängen blieb. Dabei stürzte das Pferd zu Boden. Als die Freiwilligen Feuerwehren Ruppersthal und Großweikersdorf am Einsatzort eintrafen, wurde das Pferd bereits vom Besitzer befreit und konnte selbstständig aufstehen. Das Pferd erlitt Verletzungen unbestimmten Grades an den Beinen.
Im Einsatz standen für ca. 1/2 Std. 14 Mitglieder der FF-Großweikersdorf mit 3 Fahrzeugen (Rüstlösch-, Kran- und Mannschaftstransportfahrzeug).

Text & Foto: Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang