Technischer Einsatz – PKW-Bergung auf der S5 (RiFb. Wien) Samstag früh, den 21. Februar 2009 kam eine junge Frau aus dem Bezirk Tulln aufgrund von Schneematsch von der Schnellstraße S5 ab und im Straßengraben auf den Rädern zu stehen. Kurz nach 6 Uhr wurde die Feuerwehr Utzenlaa von der Nö Landeswarnzentrale zur Fahrzeugbergung alarmiert. Die Unfallstelle wurde bei unserer Ankunft durch die Autobahnpolizei Stockerau schon abgesichert und somit konnte unverzüglich mit der Bergung begonnen werden.

Wegen der enormen Neuschneemenge der letzten Nacht (ca. 20 cm) wurde beschlossen, den fahrtüchtigen PKW mittels Traktor eines Feuerwehrmitgliedes durch das Augebiet zu bergen, da an dieser Stelle kein Begleitweg neben der Straße verläuft. Nach der Bergung konnte die unverletzte Frau ihre Fahrt fortsetzen.
Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa mit KRF-B, KLF, Abschleppachse, 10 Mitglieder, 1,25 Stunden Autobahnmeisterei Kirchberg/Wagram mit Streckendienstfahrzeug und 2 Bediensteten Autobahnpolizei 2 Beamte

Text&Foto: Reinhard Eiböck, V

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang