Sturmschaden in KönigsbrunnAm 22. August 2009 um 7:45 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf zur Unterstützung der Freiwilligen Feuerwehr Königsbrunn zu einem Sturmschaden in Königsbrunn aus.

Durch das wechselhafte Wetter der vergangenen Tage wurden mehrere Äste, die teilweise innen morsch waren, in Königsbrunn so stark in Mitleidenschaft gezogen, dass diese entfernt bzw. zurückgeschnitten werden mussten. Mittels Kranfahrzeug entfernten die Freiwilligen Feuerwehren Großweikersdorf und Königsbrunn die betroffenen Äste, um weitere Schäden an naheliegenden Gebäuden zu verhindern.
Im Einsatz standen für ca. 6 Stunden 4 Mitglieder der FF-Großweikersdorf mit 1 Fahrzeug (Kranfahrzeug) und die FF-Königsbrunn.

Text & Foto: Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang