Verkehrsunfall auf der S5 Am Sonntag, dem 5. Oktober 2008 wurde die Feuerwehr Utzenlaa von der Landeswarnzentrale Tulln um 6.23 Uhr zu einer Fahrzeugbergung auf die S5, Fahrtrichtung Wien, alarmiert. Ein junger Lenker aus dem Bezirk St. Pölten war vermutlich durch Sekundenschlaf mit seinem Kombi von der Fahrbahn abgekommen und kam in Schräglage am Begleitweg zu stehen.

Der Fahrer wurde leicht verletzt und war nicht mehr an der Unfallstelle anwesend. Der PKW wurde wieder händisch auf die Räder gestellt, auf die Abschleppachse verladen und auf einem Abstellplatz gesichert abgestellt.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa: KRF-B, KLF, Abschleppachse, 12 Mitglieder, 1 Stunde
Autobahnpolizei Stockerau

Text und Foto: Reinhard Eiböck, V; FF Utzenlaa www.ffutzenlaa.com





Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang