Die 19. KHD-Bereitschaft wurde für den 6. April in den Raum Gänserndorf zum Hochwassereinsatz alarmiert. Sammelpunkt war um 04:00 Uhr beim Messegelände Tulln bzw. um 04:30 Uhr beim Autobahnrastplatz OMV in Stockerau.
Die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram fuhr mit einem vollbesetzten Rüstfahrzeug, mit Zillenfahrern, nach Mannersdorf an der March. Die Aufgabe bestand darin, Dämme zu sichern und die stark überfüllten Kanäle auszupumpen. Um ca. 20 Uhr wurde die FF Kirchberg am Wagram abgelöst und rückte gemeinsam mit den zweiten Zug der 19. Bereitschaft vom Katastrophenhilfsdienst wieder ein. Ab 22 Uhr 30 war die volle Einsatzbereitschaft wieder hergestellt.

Text & Foto: V Jürgen Pistracher

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang