Am Samstag, dem 4. August 2007 ereignete sich um ca. 12.35 Uhr ein Verkehrsunfall zwischen 2 PKW auf der Kreuzung zwischen Utzenlaa und Absdorf. Die Frauen zweier Mitglieder der FF Utzenlaa kamen durch Zufall unmittelbar nachher zur Unfallstelle und verständigten sofort die Rettungskräfte.

Bei unserer Ankunft fanden wir folgende Situation vor: Zwei PKW touchierten im Kreuzungsbereich, ein Fahrzeug kam auf der Fahrbahn zu stehen, der zweite PKW kam ins Schleudern und nach ca. 15 Metern in einem Maisfeld zum Stillstand. Gleichzeitig zur Erkundung der Lage wurde die Unfallstelle abgesichert. Während den Vermessungsarbeiten durch die Polizei, die wir wegen Personalmangels dabei unterstützten, wurde die Unfallstelle gereinigt und der PKW mittels dem Traktor eines Feuerwehrmitgliedes aus dem Maisfeld gezogen. Nach dem Wechsel eines Vorderrades wurde dieser mit dem KRF-B nach Bierbaum geschleppt. Die beteiligten Personen wurden vom Roten Kreuz zur Kontrolle ins Landesklinikum Donauregien Tulln gebracht.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa KRF-B, KLF, Abschleppachse, 8 Mann, 1,75 Stunden;
Rotes Kreuz, 2 RTW
Polizei Großweikersdorf



Text & Foto: V Reinhard Eiböck, FF Utzenlaa

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang