Bergung eines Toten aus DonauZum zweiten Mal im Jahr 2008 wurde in der Donau bei Grafenwörth ein Leichnam gefunden: Ein am Treppelweg fahrender PKW-Lenker hatte heute Morgen den Körper im Wasser treibend entdeckt und die Polizei verständigt.

Die Feuerwehr Grafenwörth wurde wieder angefordert, um gemeinsam mit dem Bestattungsunternehmen die Bergung der Leiche durchzuführen. Bei der gefundenen Person dürfte es sich um einen Pensionisten aus dem Raum Melk handeln, welcher seit Wochen bereits abgängig war. (persönliche Habseligkeiten wurden damals in Donaunähe gefunden).


Eingesetzt:
FF Grafenwörth. zwei Fahrzeuge, 4 Mann
Polizei Grafenwörth und Kirchberg am Wagram

Text & Foto: HBI Friedrich Ploiner, www.ff-grafenwoerth.at

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang