Bergung eines Geländewagens, Großweikersdorf, Schafberg*Am 23. Juni 2020 um 19:18 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Bergung eines Geländewagens, Großweikersdorf, Schafberg" alarmiert.

Am Schafberg auf einem Weg zwischen den Weingärten war ein Geländewagen abgerutscht, hatte sich aber glücklicherweise an einem Baum gefangen, was Schlimmeres verhinderte. Beide Insassen kamen mit dem Schrecken davon, konnten das Fahrzeug aber nicht selbst befreien, weshalb die Feuerwehr alarmiert wurde. Die Zufahrt zur Einsatzstelle gestaltete sich wegen des steilen und engen Weges etwas schwierig, weshalb alle Fahrzeuge bis auf den bewehrten Rüst abgestellt wurden und nur dieser den Schafberg erklomm. Dort angekommen wurde der Mitsubishi mittels Greifzug vom Baum weg und zeitgleich mit der Seilwinde nach hinten in flacheres Gelände gezogen, von wo aus er seine Fahrt fortsetzen konnte.

Im Einsatz standen für ca. 1,5 Stunden:
die FF Großweikersdorf mit 26 Mitgliedern und vier Fahrzeugen (Rüstlösch-, Rüst-, Mannschaftstransport-, und Versorgungsfahrzeug).

Foto&Text: Rupert Binder, FF-Großweikersdorf

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang