BlitzgewitterAm Samstag, dem 12. Juli 2008 gegen 19.00 Uhr zog eine Gewitterfront über dem Tullnerfeld auf und innerhalb von ca. 1 Stunde gingen 38 Millimeter Starkregen über Utzenlaa nieder. Das Veranstaltungsgelände am Sportplatz wurde stellenweise 20 cm überflutet

und musste an einigen Stellen mittels Unterwasserpumpen abgepumpt werden. Auch die Sporthalle selbst blieb nicht verschont. Ebenso wurden leider auch wieder einige Einfamilienhäuser in den Kellergeschossen und Garagen am Lindenweg, Blumenweg und auf der Hauptstraße bis zu 20 cm überflutet und die Wassermassen mussten mittels Tauchpumpen ausgepumpt oder mit Gummiabziehern und Besen beseitigt werden.

Eingesetzte Kräfte:
Feuerwehr Utzenlaa: 7 Mitglieder, 2,5 Stunden

Text: Reinhard Eiböck, V; FF Utzenlaa www.ffutzenlaa.com





Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang