"PKW von Mure mitgerissen" bei EngelmannsbrunnGleich mehrfach ungläubig mit dem Kopf schütteln mussten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehren Engelmannsbrunn und Kirchberg am Wagram am Dienstag, dem 4. Juni 2024. Zunächst bei der Alarmierung um exakt 5 Uhr, in der es hieß "vermutlich ein PKW von Mure mitgerissen", was aufgrund der geografischen Gegebenheiten im Einsatzgebiet eher unwahrscheinlich erschien. Am Ort des Geschehens angekommen, konnten die Einsatzkräfte tatsächlich ein Fahrzeug im Straßengraben, sowie eine Verunreinigung der Fahrbahn mit Erde feststellen. Dann kam es allerdings zum zweiten Kopfschütteln: Weder war ein Lenker anzutreffen, noch hatte das Auto Kennzeichen oder eine gültige Zulassung.

Weiterlesen ...

Zweifache Menschenrettung auf der S5 bei Fels am WagramZum Einsatz bei einem schweren Verkehrsunfall auf der S5 wurden am Abend des 27.05.2024 die Feuerwehren Fels/Wagram, Jettsdorf und Grafenwörth gerufen. Ein PKW war aus ungeklärter Ursache in den Straßengraben gekracht, dabei wurden die beiden Insassen schwer verletzt im Fahrzeug eingeschlossen.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall bei Fels am WagramZum Einsatz nach einem Verkehrsunfall wurde die Feuerwehr Fels/Wagram am Nachmittag des 17.05.2024 alarmiert. An der L14 zwischen Thürnthal und Fels kollidierten zwei PKW, zwei Personen wurde unbestimmten Grades verletzt.

Weiterlesen ...

Schwerer Verkehrsunfall auf der S5Zwischen Grunddorf und Stratzdorf kam es am Morgen des 03.05.2024 auf der S5 aus ungeklärter Ursache zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem ein PKW und ein LKW frontal miteinander kollidierten. Im PKW wurde eine Person eingeschlossen, laut erster Meldung sollte zudem eines der Fahrzeuge brennen. Innerhalb weniger Minuten rückten die Feuerwehren Gedersdorf, Rohrendorf und Grafenwörth zum Einsatz aus.

Weiterlesen ...

Türöffnung mit Hürden in Kirchberg am WagramAktiver Wochenbeginn für 12 Mann der Feuerwehren Kirchberg am Wagram und Engelmannsbrunn am Montag, dem 29. April 2024: Um 8:54 Uhr wurden sie zu einer Türöffnung am Marktplatz in Kirchberg am Wagram alarmiert.

Weiterlesen ...

Tierrettung bei der Pfarrkirche GroßweikersdorfAm 21. April 2024 um 11:10 Uhr wurde die Freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf zu einer Tierrettung gerufen.Auf dem Dach der Pfarrkirche Großweikersdorf war ein Kolkrabe gesichtet worden, der offensichtlich flugunfähig war, weshalb die FF Großweikersdorf zu Hilfe gerufen wurde.

Weiterlesen ...

nach oben