Zweifacher Alarm für Feuerwehr Grafenwörth während Corona-MaßnahmenDass die Maßnahmen zur Aufrechterhaltung der Einsatzbereitschaft der Feuerwehr durchaus Sinn ergeben konnte die Feuerwehr Grafenwörth am 17.03.2020 gleich zwei Mal ausprobieren: Bei einer Menschenrettung in Fels/Wagram und direkt im Anschluss bei einem Fahrzeugbrand auf der S33.

Weiterlesen ...

Sturmtief „Petra“ sorgt für „Scherbensalat“Unterstockstall – Das Sturmtief „Petra“ verschonte am 4. Februar auch die Feuerwehren der Marktgemeinde Kirchberg am Wagram nicht. Um 11:20 wurden die Kameraden aus Unterstockstall und Kirchberg am Wagram zu einem Einfamilienhaus in Unterstockstall alarmiert: Ein Glasgewächshaus im Vorgarten des Hauses hatte den starken Windböen nicht standgehalten und krachte in sich zusammen.

Weiterlesen ...

Verkehrsunfall L45 zwischen Grafenwörth und GrafeneggBei der Kreuzung der L45 Richtung Grafenegg mit dem Grafenwörther Gewerbepark kam es am Abend des 20.01.2020 zu einem Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen, wo zum Glück keine Personen verletzt wurden.

Weiterlesen ...

 

Verkehrsunfall in Großweikersdorf, BahnstraßeAm 29. Jänner 2020 um 12:42 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf von Florian Niederösterreich mittels Pager und Blaulicht-SMS mit dem Alarmtext „Verkehrsunfall in Großweikersdorf, Bahnstraße, Höhe Parkplatz Maurer, 2 PKW.“ alarmiert.

Weiterlesen ...

Doppelter Alarm binnen eineinhalb MinutenStatistisch betrachtet beinahe ausgeschlossen - und dennoch wahr: Praktisch zeitgleich wurde die Freiwillige Feuerwehr Kirchberg am Wagram am Donnerstag, dem 16. Jänner kurz nach 13 Uhr unabhängig voneinander zu zwei Notfällen gerufen, nachdem es zuvor einige Wochen lang zu keinen nen­nens­werten Einsätzen gekommen war. Um exakt 13:04 Uhr und 23 Sekunden meldeten die Pager einen Verkehrsunfall in Mallon. Noch während die ersten Kameraden im Rüsthaus eintrudelten, schrillten die Meldeempfänger schon wieder. Um 13:06 Uhr und 7 Sekunden hieß es „Türöffnung in der Dörflerstraße in Kirchberg“.

Weiterlesen ...

Menschenrettung auf der S5 Richtung WienDer als simple Fahrzeugbergung alarmierte Einsatz stellte sich vor Ort dann doch als unerwartet komplex heraus", resümiert Einsatzleiter Manfred Ploiner, "Aufgrund der Lage des Unfallfahrzeuges und des Grads der Verletzungen der Lenkerin konnte diese das Fahrzeug nicht ohne weiteres verlassen."

Weiterlesen ...

Verunfallter Kleintransporter auf der S5 kurz vor TullnHeute Freitag, den 3. Jänner 2020 wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa um 08.22 Uhr zum ersten Einsatz des Jahres auf die Stockerauer Schnellstraße S5, kurz vor der Abfahrt Tulln gerufen.

Weiterlesen ...

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang