Schadstoffeinsatz auf dem Großweikersdorfer HauptplatzAm 26.02.2011 um 13:45 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf zu einem Schadstoffeinsatz auf dem Großweikersdorfer Hauptplatz gerufen.
Aus bisher unbekannter Ursache löste sich bei einem PKW eine Schlauchleitung der Benzinzufuhr. Als die PKW-Lenkerin durch Ausfall des Motors den Zwischenfall bemerkte, hielt sie das Fahrzeug sofort an. Jedoch hatte sich zu diesem Zeitpunkt bereits eine etwa 50m lange Benzinspur gebildet. Nachdem die Einsatzkräfte der FF Großweikersdorf die Fahrbahn absicherten und die Polizeiinspektion Großweikersdorf die Beweissicherung abgeschlossen hatte, wurde das Fahrzeug mit einem zweiten PKW von der Besitzerin unter Mithilfe eines Feuerwehrmannes von der Gefahrenstelle abtransportiert. Danach konnte die Fahrbahn mittels Bioversal gereinigt werden.
Im Einsatz stand für 1 Stunde die Feuerwehr Großweikersdorf mit 5 Mitgliedern und dem Mannschaftstransportfahrzeug.

Text & Foto: FM Marco Neymayer, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang