Schadstoffaustritt im Grafenwörther GewerbeparkAus unbekannter Ursache hatte ein mit Treibstoff beladener Tankwagen beim Füllvorgang an der Tankstelle im Grafenwörther Gewerbepark ca. 100 Liter Diesel verloren. Dieser sammelte sich in mehreren Lachen am Gelände der Tankstelle, zu deren Beseitigung die Freiwillige Feuerwehr Grafenwörth am Abend des 19.02.2016 alarmierte wurde.

Die Mannschaft des Grafenwörther Rüstlöschfahrzeuges stellte am Einsatzort rasch fest, dass hier mit den eigenen Mitteln nicht das Auslangen gefunden werden konnte und alarmierte daher die Feuerwehr Feuersbrunn mit dem Schadstoffzug des Abschnittsfeuerwehrkommandos Kirchberg/Wagram.
Mittels Schaufeln und Behältern wurde der Treibstoff bestmöglich abgeschöpft und in ein Auffangfass gefüllt. Die verbliebene Menge wurde mit festem Ölbindemittel bestreut und in Entsorgungsbehälter umgefüllt, verbliebene Restmengen wurden abschließend noch mit dem flüssigen Ölbindemittel Bioversal behandelt.
Für die ca. 1,5h lange Arbeit stellte außerdem Tankstellenpächter Hr. Schützenhofer Getränke für die Einsatzkräfte zur Verfügung, wofür wir uns herzlich bedanken möchten!

Foto&Text: Ing. Manfred Ploiner, V;  FF Grafenwörth

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang