Hydrauliköl auf Baustellengelände ausgetreten Auf dem Gelände der Donaubrückenbaustelle war es wieder einmal zu einem Ölunfall gekommen: Nach einem Schaden an einer hydraulischen Ramme war in einem derzeit abgedämmten Flussbett des Kamp Hydrauliköl ausgetreten und hatte sich auf einer Wasserfläche von ca. 50 x 20 m verteilt.

In mühevoller Handarbeit, wurde bei strömendem Regen von den Feuerwehrleuten schwimmendes Bindemittel aufgebracht und wieder abgeschöpft. Nach Absprache mit der Wasserrechtsbehörde setzte man abschließend zur Beseitigung der Restölspuren noch Bioversal ein.


Eingesetzt:
FF Feuersbrunn: 6 Mann, KLF, SSTAH,
FF Grafenwörth: 5 Mann, KLF

Foto&Text: HBI Friedrich Ploiner FF Grafenwörth



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang