8km Ölteppich am Mühlkamp - 5 Stunden FeuerwehreinsatzBei Abfüllenarbeiten in einer Haitzendorfer Firma waren rd. 30 l Heizöl ausgeronnen. Obwohl der Firmenbesitzer sofort Ölbinder aufgebracht hatte, war doch eine erhebliche Menge davon in den Ortskanal geflossen, welcher in den Mühlkamp entwässert wird. In Jettsdorf wurde dann das treibende Heizöl von Mühlkamp-Anrainern bemerkt, welche dann die Behörden verständigten. Gem. Alarmplan "Schadstoffaustritt Mühlkamp" errichteten dann die Feuerwehren Grafenwörth und Feuersbrunn in St. Johann bei der Sielanlage zwei Schwimmsperren. Dieser Platz ist hiezu sehr gut  geeignet, da durch teilweises Schließen der Wehranlage die Fließgeschwindigkeit ( ca. 3 m /sec) erheblich verlangsamt werden kann und dadurch die Ölsperren an Wirksamkeit gewinnen. Bei  Sperre 1 wurde dann in einer Bucht pulverförmiges Bindemittel aufgebracht und abgeschöpft, bei Sperre 2 wurden die restlichen Ölschlieren mit BIOVERSAL vernichtet. Die Polizeibeamten aus Grafenwörth und Hadersdorf waren inzwischen den Fluß hinauf abgefahren, um den Verursacher zu finden. Wobei dann in Haitzendorf die Austrittsstelle definiert werden konnte. Daraufhin wurden noch in Haitzendorf  ins Kanalsystem selbstsaugende Ölsperren eingebracht (angefordert von der FF Krems), weiters setzten wir einen Kanalgully, um das Abfließen des ölhältigen Restwassers aus dem Kanal zu verhindern (der Firmenbesitzer spülte die ca. 100 m Ortskanal auf unseren Auftrag nochmals ausgiebig durch, die im Kanal befindlichen Ölschlieren wurden ebenfalls mit Bioversal abgedeckt)

Eingesetzt :

FF Grafenwörth KDO, VF, 7 Mann
dazu "Versorgungsdienst" Frau Steinkellner mit Semmeln, Kaffee und Mehlspeisen
FF Feuersbrunn TLF, KLF, SSTAH 9 Mann
FF Krems KDTFhzg (Transport von selbstsaugenden Ölsperren)
FF Haitzendorf (Kdt)
Polizei Grafenwörth, Hadersdorf und Langenlois (5 Beamte)
BH Tulln (tel. verständigt)

Foto & Text: FriedrichPloiner FF Grafenwörth

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang