Zeughaussegnung FF AltenwörthAm Sonntag, den 18.09 wurde nach der feierlichen Begrüßung der Gastfeuerwehren aus Neustift, Winkl, Kollersdorf-Sachsendorf und der Ehrengäste durch Kommandant Leopold Nendwich und Kommandant Stellvertreter Johann Nöbauer die Segnung des umgebauten bzw. renovierten Zeughauses und der Florianistatue durch Altpfarrer Josef Morgenbesser vorgenommen. Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung von der Musikkapelle Kollersdorf-Sachsendorf.

Für das neue Zeughaus wurden seit Baubeginn im Jänner 2015 über 1100 Arbeitsstunden durch die Feuerwehrmitglieder investiert. Die etwa 2,5 m große geschnitzte Statue des Hl. Florian vor dem Zeughaus wurde vom Motorsägenschnitzer Stefan Stadler aus Engelmannsbrunn gefertigt. Unter den zahlreichen Ehrengästen befanden sich Bürgermeister Ing. Wolfgang Benedikt, Ortsvorsteherin von Altenwörth/Gigging Maria Schneider, Bezirksfeuerwehrkommandant Oberbrandrat Herbert Obermaißer, Abschnittsfeuerwehrkommandant Brandrat Christian Burkhardt und Ehren Brandrat Johann Zanitzer. Die Ehrengäste bedankten sich bei den Feuerwehrkameraden für den Einsatz, der für den Zu- und Umbau des neuen Zeughauses aufgewendet wurde. Ein besonderer Dank gilt dem Kommandanten Nendwich für die gute Leitung der Feuerwehr. Anschließend erhielt Frau Ingeborg Ledl und Frau Waltraud Haderer die Florianiplakette für ihre langjährige Unterstützung. Kommandant Nendwich erhielt das Verdienstzeichen 2. Klasse in Silber des NÖ Landesfeuerwehrverbandes. Abschließend wurden die errungenen Leistungsabzeichen bei den diesjährigen Landesfeuerwehrbewerben an die Feuerwehrmitglieder verteilt.

Foto&Text: Johannes Halmschlager, FF Altenwörth-Gigging

 

 

 

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang