Am Rübenplatz in Grafenwörth hatten einige ?Nachtarbeiter? bei dort abgestellten PKW Teile ausgebaut. Ein LKW-Fahrer, welcher seinen attelauflieger abholte, überraschte die Bastler. Daraufhin zündeten diese den PKW an und flüchteten.
Beim Eintreffen unserer Wehr hatte der Brand bereits auf einen 2. PKW übergegriffen. Nachdem die Täter Werkzeug und ein Handy am ?Tatort? zurückgelassen hatten, war es für die Gendarmerie sehr leicht, die Übeltäter auszuforschen.



Bericht und Fotos: FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang