Unwarscheinliches Glück hatte ein PKW Lenker am Samstag, 22.Oktober in der Früh auf der S 5 bei Grafenwörth: Ein mit Schotter beladener LKW hatte die Ausfahrt versäumt und wollte auf der Schnellstrasse umkehren(!).
Ein Richtung Krems fahrender PKW konnte nicht mehr rechtzeitg stehen bleiben und prallte seitlich gegen den LKW. Nachdem der Aufprall glücklicherweise genau im Bereich der hinteren Zwillingsachse erfolgte, bildeten die LKW Reifen eine Art "Puffer". Am PKW entstand schwerer Schaden, der Lenker bleb unverletzt.
Die FF Grafenwörth war mit drei Fahrzeugen und 15 Mann im Einsatz, um die Strasse wieder freizumachen.



Text & Foto: FF Grafenwörth, FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang