Ein 22-jähriger aus dem Bezirk Tulln lenkte am 19.12.2005 gegen 20.15 Uhr seinen PKW, auf der L2192 von Richtung Grafenegg kommend in Richtung Wagram am Wagram. Am Ausgang einer Linkskurve verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug, und kam links von der Fahrbahn ab. Er fuhr in weiterer Folge ca. 50 Meter im angrenzenden Acker in Richtung Wagram am Wagram, und versuchte, wieder auf die L 2192 aufzufahren. Dabei prallte er mit seiner linken vorderen Seite gegen den Baum. Durch den Anprall wurde das Fahrzeug auf die Straße geschleudert, wo es quer zur Fahrtrichtung zum Stillstand kam. Der 22-jährige wurde im Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Er erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde ins KH Krems an der Donau eingeliefert.
Nach dem Abtransport des Verletzten wurde der PKW mittels KF Grafenwörth zum Wohnsitz des Lenkers überstellt und am Unfallort wurde eine Ölspur gebunden. Um 22:00 Uhr konnten die Feuerwehren wieder eingerücken.



FF Grafenwörth: RLF, 8 Mann, KRF/B, 4 Mann, KF, 3 Mann
FF Wagram: KLF
FF Jettsdorf: LF/B , KRF
RK Kirchberg am Wagram, NAW Krems, Polizei

Text&Foto: V, Jürgen Pistracher, SA ÖA AFKDO Kirchberg am Wagram

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang