um ersten Einsatz des Jahres 2004 wurde die Freiwillige Feuerwehr Utzenlaa am Freitag, dem 9. Jänner um 14.17 Uhr alarmiert. Einsatzgrund war eine PKW-Bergung - wieder einmal auf der S5, der Stockerauer Schnellstrasse. Kurz nach der Alarmierung rückte Rüst Utzenlaa zur Einsatzstelle aus. Pumpe Utzenlaa folgte kurz darauf mit der Abschleppachse. Ein Lenker kam mit seinem Fahrzeug, er hatte Sommerreifen montiert,auf
der mit Schneematsch bedeckten Fahrbahn ins Schleudern und prallte mehrmals gegen die Betonleitschienen, bevor der PKW auf der Überholspur zu stehen kam. Der Lenker wurde zum Glück nicht verletzt aber der PKW war rundum erheblich beschädigt. Nach unserem Eintreffen wurde sofort die Unfallstelle abgesichert und das Fahrzeug auf den Pannenstreifen geschoben. Während der Unfallaufnahme durch die Autobahngendarmerie
Stockerau wurde der PKW auf unsere Abschleppachse verladen und im Feuerwehrhaus untergestellt. Die Feuerwehr Utzenlaa war mit 10 Mann ca. eine Stunde im Einsatz.


Foto & Text: Reinhard Eiböck, FF Utzenlaa

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang