Am 24. 6. wurde wieder einmal die Feuerwehr Grafenwörth zu einem Verkehrsunfall auf die S 5 gerufen : In Höhe Neustift war ein PKW von der Strasse abgekommen, fuhr noch unter Mitnahme des Wildzaunes auf der Böschung weiter, und blieb zum Glück kurz vor der Unterführung doch noch stehen. Der Lenker blieb unverletzt, der PKW wurde stark beschädigt.
Mit dem Kranfahrzeug hob die FF Grafenwörth den PKW wieder auf die Strasse, wo er von einem Tullner Abschleppunternehmen abgeholt wurde.



Text & Foto: HBI Friedrich Ploiner, FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang