Zu einer komplizierten Bergung wurde die FF Grafenwörth nach Engelmannsbrunn gerufen:
Ein Traktor war auf dem Weg Richtung Ortszentrum in das ca. 1 m tiefe Bachbett neben der Strasse gestürzt. In Zusammenarbeit von Kran und RLF-Seilwinde konnte das Fahrzeug ?sanft? auf die Strasse zurückgebracht werden. Der Lenker hatte großes Glück ? er blieb unverletzt. Ebenfalls ?unverletzt? war der Traktor ? lediglich ein kleiner Kratzer am Kabinendach blieb als Andenken. Kommandant Mantler von der Ortsfeuerwehr packte die Gelegenheit gleich beim ?Schopf? und teilte KRAN Grafenwörth zu einem weiteren Einsatz ein: Ein Baum, welcher auf ein Haus zu stürzen drohte, wurde mit dem Kran gesichert und umgeschnitten.



Eingesetzt : FF Engelmannsbrunn 1 Fahrzeug, 10 Mann
FF Grafenwörth, 2 Fahrzeuge, 6 Mann

Mehr Fotos unter: http://www.ff-grafenwoerth.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang