Kurz nach der S5-Auffahrt bei Kirchberg in Richtung Tulln geriet ein PKW ins Schleudern, überschlug sich, und blieb im Strassengraben auf dem Dach liegen.
Die Lenkerin und ihre zwei Kinder hatten unwarscheinliches Glück - sie konnten unverletzt durch die geborstenen Fensterscheiben ins Freie klettern. Da die zuständige FF Kirchberg zu diesem Zeitpunkt noch mit einem anderen Einsatz beschäftigt war, wurde die FF Grafenwörth alarmiert, woraufhin wir mit RLF und KF zur Bergung des PKW ausrückten.
Nachdem das Fahrzeug geborgen war, übergaben wir alle wichtigen Dokumente und die Kindersitze an die Lenkerin und säuberten die Straße noch von herumliegenden Splittern.



Eingesetzt:
FF Grafenwörth
RLFA 2000 - 8 Mann
KF - 3 Mann

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang