Mitgliederversammlung mit NeuwahlDie jährliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Feuersbrunn fand am 9. Jänner 2011 im Feuerwehrhaus Feuersbrunn statt. Als besonderer Punkt stand heuer die Neuwahl des Feuerwehrkommandanten und dessen Stellvertreter auf der Tagesordnung. Feuerwehrkommandant OBI Erwin Bayer und Bürgermeister LAbg. Mag. Alfred Riedl konnten neben 37 Feuerwehrmitgliedern auch Vizebürgermeister Ing. Reinhard Polsterer, Ortsvorsteher Franz Schober sowie die Ehrenmitglieder Hofrat Dr. Peter Partik, Pater Severin Wohlmuth, OSR Alois Dinterer, Ernest Öhlzelt, Anton Mörwald und Erich Wimmer begrüßen.

Nach der Begrüßung und dem Gedenken an die verstorbenen Feuerwehrmitglieder legten die einzelnen Chargen, die Sachbearbeiter sowie der Leiter des Verwaltungsdienstes ihren Jahresbericht ab. Weiters erfolgte der Kassenbericht sowie der Bericht der Kassaprüfer. Außerdem wurde der Kassenvoranschlag für 2011 präsentiert.

Für das abgelaufene Jahr konnte eine beeindruckende Leistungsbilanz präsentiert werden. Ingesamt wurden von den Feuerwehrmitgliedern bei Einsätzen, Ausbildung und im allgemeinen Dienstbetrieb 3.275 Stunden freiwillig und unentgeltlich erbracht. Würde man diese Stunden mit dem Stundensatz lt. Tarifordnung der NÖ Feuerwehren von € 20,- multiplizieren, so ergibt das eine Summe von € 65.500,-. Der Mitgliederstand zum Jahresende betrug 59 Feuerwehrmitglieder (52 Aktive, 4 Mitglieder im Reservestand und 3 Mitglieder der Feuerwehrjugend).

Feuerwehrkommandant OBI Erwin Bayer trug ebenfalls seinen Jahresbericht vor und ließ weiters die letzten 20 Jahre, in denen er der Feuerwehr als Feuerwehrkommandant vorstand, Revue passieren. Er konnte auf eine sehr schöne und arbeitsintensive Zeit zurück blicken. Weiters teilte er offiziell mit, dass er sich für die nächste Funktionsperiode nicht mehr als Feuerwehrkommandant zur Verfügung stellt, da es nach so vielen Jahren Zeit für einen Führungswechsel sei. Ein besonderer Dank galt allen Mitgliedern, die immer mit voller Motivation ihren Dienst bei der Feuerwehr unter seinem Kommando versahen. Außerdem bedankte er sich bei seinem Leiter des Verwaltungsdienstes V Engelbert Eckenfellner, allen Ehrenmitgliedern, dem ehemaligen Vizebürgermeister Anton Mörwald sowie bei der Marktgemeinde Grafenwörth unter Bürgermeister Mag. Alfred Riedl für die Unterstützung bei seiner Tätigkeit.

In den letzten 20 Jahren wurde das Feuerwehrhaus aus- und umgebaut und ein großzügiger Zubau errichtet. Außerdem wurde ein modernes Tanklöschfahrzeug angekauft und es wurden hohe Summen in die Schutzbekleidung der Feuerwehrmitglieder investiert. Weiters wurden eine Feuerwehrjugendgruppe sowie eine Schadstoffgruppe gegründet. Auch die Kameradschaftspflege und vor allem die Ausbildung wurden unter seiner Führung sehr stark gefördert.

Vor der Wahl wurden von Feuerwehrkommandant OBI Erwin Bayer noch die Beförderungen verdienter Feuerwehrmitglieder vorgenommen. Weiters konnte JFM Daniel Schmidt in den Aktivdienst und LM Franz Hintermayer in die Reserve überstellt werden. Außerdem wurde LM Herbert Arndorfer sen. von Bürgermeister Mag. Riedl mit dem Ehrenzeichen für die 40jährige verdienstvolle Tätigkeit auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens ausgezeichnet.

Bei der Neuwahl wurde der bisherige Feuerwehrkommandant Stellvertreter BI Josef Schmidt mit 37 von 37 Stimmen zum Feuerwehrkommandanten und BM Franz Frauerwieser mit 37 von 37 Stimmen zum Feuerwehrkommandant-Stellvertreter durch die Mitgliederversammlung gewählt und vom Bürgermeister angelobt. Zum Leiter des Verwaltungsdienstes wurde OLM Ing. Markus Eckenfellner bestellt.

Der neue Feuerwehrkommandant OBI Josef Schmidt stellte nach der Wahl die Vorhaben für 2011 vor und präsentierte sein Team. Der bisherige Feuerwehrkommandant OBI Erwin Bayer wurde aufgrund seiner 20jährigen verdienstvollen Tätigkeit als Feuerwehrkommandant zum Ehrenkommandant sowie Ehrenoberbrandinspektor und der bisherige Leiter des Verwaltungsdienstes V Engelbert Eckenfellner aufgrund seiner 30jährigen verdienstvollen Tätigkeit zum Ehrenverwalter ernannt.

Ehrenmitglied Hofrat Dr. Peter Partik würdigte in seiner anschließenden Ansprache die Leistungen des bisherigen Feuerwehrkommandos und besonders jene von Feuerwehrkommandant OBI Erwin Bayer. Auch wünschte er dem neuen Kommando alles Gute für die Zukunft. Auch Vizebürgermeister Ing. Reinhard Polsterer schloss sich dem an.

Bürgermeister LAbg. Mag. Alfred Riedl bedankte sich in seiner Rede für die geleistete Arbeit der Feuerwehr und wünschte dem neuen Feuerwehrkommando alles Gute für die Zukunft. Auch hob er das Feuerwehrwesen in der Marktgemeinde Grafenwörth hervor und dankte allen Mitgliedern für ihre ehrenamtliche Tätigkeit. Er sprach auch die Überlegungen zur Überarbeitung der Mindestausrüstungsverordnung an und nannte das Feuerwehrwesen als Modellbeispiel. Entsprechend der neuen Mindestausrüstungsverordnung spielt die Zusammenarbeit zwischen Feuerwehren eine wesentliche Rolle.

Zum Abschluss bedankte sich der scheidende Feuerwehrkommandant EOBI Erwin Bayer nochmals bei allen Mitgliedern und wünschte dem neuen Feuerwehrkommando alles Gute für die Zukunft. Als Geschenk überreichte er einen Chefsessel an den neuen Feuerwehrkommandant OBI Josef Schmidt.

Nach dem offiziellen Teil gab es noch ein gemütliches Beisammensein mit Buffet, zu dem auch die Frauen und Freundinnen der Feuerwehrmitglieder geladen waren. In diesem Rahmen wurde vom neuen und alten Feuerwehrkommandanten ein Blumengruß an die Gattinnen von Ehrenfeuerwehrkommandant EOBI Erwin Bayer und Ehrenverwalter EV Engelbert Eckenfellner, Frau Christa Bayer und Frau Waltraud Eckenfellner, übergeben, um ihre besonderen Leistungen für die Feuerwehr – vor allem beim Feuerwehrfest und diversen Veranstaltungen – zu würdigen.


Beförderte Feuerwehrmitglieder:
Probefeuerwehrmann:
•    JFM Daniel Schmidt

Oberfeuerwehrmann:
•    FM Christoph Schäffer
•    FM Christian Schäffer

Löschmeister:
•    HFM Franz Anzenberger
•    HFM Manfred Arndorfer
•    HFM Wolfgang Arndorfer
•    HFM Jürgen Einzinger

Verwaltungsmeister:
•    LM Ing. Robert Maneth

Brandmeister:
•    HLM Klaus Schmidt


Ehrungen, Auszeichnungen:
Reservestellung:
•    LM Franz Hintermayer

Erprobungs-Spiel in der Feuerwehrjugend:
•    JFM Gabriel Frauerwieser
•    JFM Alexander Schimon

3. Erprobung in der Feuerwehrjugend:
•    JFM Patrick Hofmann
•    PFM Daniel Schmidt


Das neue Team der Freiwilligen Feuerwehr Feuersbrunn:
Feuerwehrkommandant: OBI Josef Schmidt
Feuerwehrkommandant-Stellvertreter: BI Franz Frauerwieser
Leiter des Verwaltungsdienstes: V Ing. Markus Eckenfellner

Stv. des Leiters des Verwaltungsdienstes: VM Ing. Robert Maneth
Ausbilder in der Feuerwehr: BM Klaus Schmidt
Fahrmeister: HLM Andreas Schmidt (Gehilfe: OFM Christoph Schäffer)
Zeugmeister: LM Herbert Arndorfer jun. (Gehilfe: OVM Alfred Frauenwieser)
Feuerwehrjugendführer: BI Franz Frauerwieser

Zugskommandant: BM Klaus Schmidt
Zugtruppkommandant: OBM Josef Auer
Gruppenkommandanten:
•    LM Jürgen Einzinger
•    LM Franz Anzenberger
•    EOBI Erwin Bayer

Sachbearbeiter Atemschutz: LM Jürgen Einzinger (Gehilfe: FM Markus Hofmann)
Sachbearbeiter EDV: V Ing. Markus Eckenfellner
Sachbearbeiter Feuerwehrgeschichte: LM Wolfgang Urban
Sachbearbeiter Feuerwehrmedizinischer Dienst: EOBI Erwin Bayer
Sachbearbeiter Nachrichtendienst: HLM Helmut Hofmann
Sachbearbeiter Öffentlichkeitsarbeit: V Ing. Markus Eckenfellner
Sachbearbeiter Schadstoffe: OBI Josef Schmidt
Sachbearbeiter Vorbeugender Brandschutz: OBI Josef Schmidt
Sachbearbeiter Wasserdienst: EV Engelbert Eckenfellner
Bericht und Fotos: OLM Ing. Markus Eckenfellner, www.ff-feuersbrunn.at

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang