Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr GroßweikersdorfAm 28. Jänner 2011 fand im 128. Bestandsjahr der Freiwilligen Feuerwehr Großweikersdorf die Mitgliederversammlung im Gasthof Andreas Maurer statt. Kommandant HBI Josef Schragner konnte neben 42 Mitgliedern auch Bürgermeister Leopold Spielauer und Abschnittskommandantstellvertreter Christian Burkart begrüßen.
Nach dem Gedenken an die verstorbenen Kameraden, verlas VR Friedrich Kollar das Protokoll der letzten Jahreshauptversammlung. Im Anschluss legte Kassier V Josef Schragner jun. einen detaillierten Kassabericht ab und wurde nach dem Bericht der Rechnungsprüfer von der Mitgliederversammlung entlastet. Der Kommandant berichtete aus dem abgelaufen Jahr und bedankte sich für die erbrachten ehrenamtlichen Leistungen bei den zahlreichen Einsätzen und Aktivitäten der Feuerwehr.
Im Jahr 2010 war die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf neben 3 Fehlausrückungen, zu 3 Brandeinsätzen, 10 Brandsicherheitswache und 220 Technischen Einsätzen gerufen worden. Das ergibt eine Summe von insgesamt 236 Einsätzen und 3.374 Einsatzstunden.
Nach den Tätigkeitsberichten des Jugendführers und der Sachbearbeiter, waren die Beförderungen an der Reihe. PFM Denise Bischof, PFM Astrid Either, PFM Christoph Ramsauer und PFM Florian Liebl wurden zum Feuerwehrmann (FM) befördert. Auf Grund einiger Tierrettungen welche die Freiwillige Feuerwehr Großweikersdorf 2010 durchgeführt hatte, konnte an 15 Mitglieder die Verdienstmedaille des Wiener Tierschutzvereines verliehen werden.
Als nächstes übergab der scheidende Kommandant HBI Josef Schragner den Vorsitz an Bürgermeister Leopold Spielauer, um die periodische Wahl eines neuen Feuerwehrkommandos für die nächste fünfjährige Funktionsperiode zu leiten. Zum Kommandant wurde OBI Norbert Mihle und zum Stellvertreter HBM Thomas Schragner gewählt. Nach der Angelobung des neuen Feuerwehrkommandos durch den Bürgermeister wurde V Schrager Josef jun. zum neuen Leiter der Verwaltung bestellt.
Der neue Kommandant HBI Norbert Mihle bedankte sich beim HBI Josef Schragner für die 20jährige Tätigkeit als Kommandant und überreichte Ihm als Anerkennung eine Holzschadule mit einem Fotobuch seiner Funktionsperiode, sowie eine Gutschein für eine Woche Urlaub mit Gattin in Ellmau (Tirol). Auch bei VR Friedrich Kollar bedankte er sich für die 20jährige Tätigkeit im Verwaltungsdienst und überreichte Ihm ebenfalls eine Holzschadule mit Fotobuch.
Nach kurzen Abschlussworten durch den Bürgermeister und Abschnittskommandantstellvertreter konnte die Sitzung geschlossen werden.

Text & Foto: Rupert Binder, FF Grossweikersdorf, www.ff-grossweikersdorf.at



Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang