Keine Wahl in GroßriedenthalGroßriedenthal / Trotz intensiver Bemühungen konnte kein Nachfolger für den nach 20 Jahren nicht mehr zur Verfügung stehenden FF-Kommandanten OBI Josef Weber gefunden werden. In der Jahreshauptversammlung am 15.1.2016 musste daher die bevorstehende Auflösung der FF-Großriedenthal erklärt werden. Das Einsatzgebiet Großriedenthal wird ab 1.2.2016 von der FF-Neudegg übernommen – nach einem entsprechenden Gemeinderatsbeschluss.

Abschnitts- und FF-Neudegg Kommandant BR Christian Burkhart erklärt: „Die Auflösung ist zwar unerfreulich, hat aber keinerlei Auswirkungen auf die Sicherheit in Großriedenthal. Die zur Gemeinde Großriedenthal gehörende FF-Neudegg ist bestens ausgerüstet und gewährleistet, daß bei Bedarf (Notruf 122) rasche und kompetente Hilfe eintrifft.“
Bürgermeister Franz Schneider: „Ich bedaure diese Entwicklung sehr und finde es schade, dass es offenbar immer schwieriger geworden ist, Menschen zu finden, die Verantwortung übernehmen und sich für die Allgemeinheit engagieren wollen. Ich wünsche Kommandant Burkhart alles Gute und freue mich auf eine gute Zusammenarbeit.“

 

 

 

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2002 - 2019

Zum Seitenanfang