Donnerstag, 23.9. um 15.42 Uhr kam von Florian NÖ die alarmierung: ?Menschenrettung auf der S 5 nach Verkehrsunfall?
Ein PKW war auf die linke Fahrspur geraten streifte dort einen LKW und stieß dann frontal gegen ein nachkommendes Fahrzeug. Bei Eintreffen der Feuerwehren waren allerdings die Verletzten schon aus dem Fahrzeug befreit. Die Feuerwehrleute unterstützten dann den Notarzt bei der Versorgung der drei verletzten Personen, welche ins KH Krems transportiert wurden. PKW Bergung und Strasse reinigen (Öllacken) waren dann nur mehr Routine.



Eingesetzt :
FF Grafenwörth RLF, KRF/B, KF und 22 FF Mitglieder
FF Jettdorf KRF/B und 6 Mann
Gendarmerie 4 Fahrzeuge, Rotes Kreuz NAW und 2 RTW

Bericht und Fotos: Friedrich Ploiner FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang