Fit for Firefighting: Partnerschaft mit Springbrunn GrafenwörthBei ihren Einsätzen sind die Feuerwehrkameraden nicht selten schwer körperlich belastet - ein Atemschutzträger schleppt allein ca. 30kg Ausrüstung mit sich herum - weshalb eine körperliche Grundfitness für die Feuerwehr von hoher Bedeutung ist. Gleichzeitig haben die Betreiber des neuen Grafenwörther Fitnessstudios "Springbrunn Fitness" immer ein offenes Ohr für die Feuerwehr, weshalb nun eine Partnerschaft beschlossen wurde.

Abschließend wurden neben den feuerwehrspezifischen Trainingsprogrammen von Springbrunn Fitness auch ein finanzielles Entgegenkommen für Feuerwehrleute angeboten, welches die anwesenden Kameraden auch gerne annahmen. Künftig soll 1-2x pro Woche gemeinsam Bewegung gemacht werden um die Gesundheit und Leistungsfähigkeit der Feuerwehrleute im Einsatz sicherzustellen.
Von den Feuerwehrleuten konnten unter fachkundiger Anleitung der beiden Trainer Michael Schneider und Daniel Gerhold einige Geräte ausprobiert werden. Die beiden achteten dabei darauf ein auf die Feuerwehr abgestimmtes Programm anzubieten und begleiteten stets die übenden Feuerwehrkameraden mit Tipps zur schonenderen Bewegung.
Ersten Gesprächen über die Möglichkeit eines Trainings für Feuerwehrleute fanden bereits vor einigen Wochen statt, dabei wurde auch ein kostenloses Probetraining am 12.01.2012 vereinbart, wo sich insgesamt 11 Kameraden der aktiven Mannschaft im Fitnesscenter einfanden. Ein paar Tage zuvor hatte bereits die Feuerwehrjugend die Gelegenheit einer "Turnstunde" im Fitnesscenter genutzt.

Text: Manfred Ploiner, V; www.ff-grafenwoerth.com

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang