Erstmalig hatte das Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg/Wagram eine "Abschnitts-Atemschutzübung" organisiert.

Ziel war es, bei fünf verschiedenen Stationen verschiedene Tätigkeiten im Brandeinsatz zu üben. Jede Station wurde von Ausbildern überwacht, welche unterstützend eingreifen konnten.
Station 1 : Richtiges Anlegen der Ausrüstung samt Kurzüberprüfung der Geräte
Station 2 : Einsteigen in eine Fenster im 1. Obergeschoss und Aufziehen einer Löschleitung
Station 3 : Vorgehen in einen vom Brand betroffenen Raum mit einer Löschleitung
Station 4 : Einstieg in einen eingen Schacht sowie Absetzen von Funksprüchen
Station 5 : Belastungsprobe in einer alten Kelleranlage

Die Teilnehmenden Feuerwehren wurden zeitlich gestaffelt ab 08.00 Uhr einberufen, jeder Trupp benötigte für die Strecke ca. 20 min. Interessant der Luftverbrauch der Träger : bei manchen sprach die Rückzugswarnung schon an, andere wiederum verbrauchten nur bis zu 80BAR !

Das Rote Kreuz, Ortsstelle Gr. Weikersdorf stand wärend der gesamten Übung für
Notfälle bereit, bei interessierten Kameraden wurde vor und nach der Übung eine
Blutdruckkontrolle durchgeführt.
Übungsort war rund um das Feuerwehrhaus Gr. Weikersdorf.
weitere Informationen : FF Grafenwörth





Bericht und Fotos: Friedrich Ploiner FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang