Dienstbesprechung des Unterabschnitts Grafenwörth

"Handeln wie eine Einheit" - schon jahrelang basteln sich die fünf Feuerwehren des Unterabschnitts Grafenwörth nach diesem Motto ihre gemeinsame Zukunft. Dazu gehören auch die regelmäßigen Dienstbesprechungen der Kommanden und Arbeitsgruppen, wie z.B. am 25.04.2013 in Wagram/Wagram.

In seinem Bericht brachte Unterabschnittskommandant Friedrich Ploiner jun. die Erkenntnisse aus dem letzten Großeinsatz in Fels/Wagram vor, gab den Feuerwehren aktuelle Informationen aus Abschnitts- und Bezirksebene weiter und sprach die nächsten gemeinsamen Termine der fünf Wehren an.
Der Leiter der UA-Arbeitsgruppe Atemschutz Joachim Taller berichtete anschließend über die aktuellen Tätigkeiten der Arbeitsgruppe und über die möglichen Investitionen in die gemeinsam genutzte Kompressoranlage zur Befüllung von Atemluftflaschen. Von der Arbeitsgruppe "Ausbildung & Einsatz" wurden durch die Vorsitzenden Ing. Markus Eckenfellner und Ing. Manfred Ploiner die zuletzt ausgearbeiteten Themen des vorbeugenden Brandschutz vorgestellt sowie die Termine der nächsten gemeinsamen Übungen koordiniert.
Besonderheit am Rande: Die Feuerwehren der Marktgemeinde planen eine Modernisierung des Handschuhbestands für Brandeinsätze, weshalb eine gemeinsame Beschaffungsaktion gestartet werden soll, um einen besseren Preis erzielen zu können. Von den Firmen rescue-tec, Rosenbauer, Pfeiffer und wax.shop wurden hierzu dankenswerterweise Testexemplare an die Feuerwehren versandt, welche in den nächsten Tagen anprobiert werden können!

Text&Foto: Ing. Manfred Ploiner, V; FF Grafenwörth

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang