Besuch der Partnerfeuerwehr aus Langenau

Bereits seit 32 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen den Feuerwehren Langenau (Deutschland) und Feuersbrunn. Seit der Gründung im Jahr 1976 anlässlich der Landesfeuerwehrleistungsbewerbe in Waidhofen/Ybbs finden jährlich abwechselnd Besuche in Feuersbrunn und Langenau statt.
Von 22. bis 25. Mai 2008 war es wieder mal so weit. 32 Gäste aus Langenau waren zu Gast in Feuersbrunn, um hier einige schöne Tage zu verbringen. Am Donnerstag gegen 17 Uhr traf der Autobus beim Feuerwehrhaus in Feuersbrunn ein. Nach der Begrüßung wurden die Quartiere eingeteilt und der Abend bei den Gastgebern verbracht.

Am Freitag um 8 Uhr war Abfahrt zum barocken Festschloß Hof im Marchfeld. Dieser Teil Niederösterreichs wurde den Gästen diesmal präsentiert. Das Mittagessen fand in einem Gasthaus in Petronell statt. Danach ging die Fahrt weiter nach Wien zum Schloß Belvedere, einem weiteren Prachtbau des Prinzen Eugen. Bei einem „kleinen Spaziergang“ vom Belvedere über Schwarzenbergplatz, Opernpasage, Kärtner Straße, Graben, Kohlmarkt, Hofburg, Volksgarten wurde den Gästen die Schönheit des Bezirkes Innere Stadt vorgestellt. Nach der Ankunft in Feuersbrunn gab es beim Weinbergheurigen nach einer Stärkung ein Weinpräsentation durch die Juniorchefin.
Sehr interessant war am Samstag eine Führung in der modernsten Feuerwehrschule Europas in Tulln, in der die Feuerwehrleute aus Langenau nicht aus dem Staunen kamen. Nach dem gemeinsamen Mittagessen im Feuerwehrhaus stand der Nachmittag zur freien Verfügung. So wurden z.B. Spaziergänge in die Kellergasse unternommen. Am Abend fand der traditionelle Kameradschaftsabend im Feuerwehrhaus statt, welches kurzfristig in einen schmucken Veranstaltungssaal verwandelt wurde. Von den Kommandanten der beiden Feuerwehren wurden Geschenkskörbe ausgetauscht. Außerdem erhielten die Freunde aus Langenau zwei alte Mauerziegel eines Feuersbrunner Weinkellers als Grundstein für das neue Feuerwehrhaus in Langenau.
Sonntags vormittags wurden die Freunde aus Langenau beim Feuerwehrhaus verabschiedet und man freut sich schon jetzt auf ein Wiedersehen in Langenau im nächsten Jahr.

Weitere Infos unter: www.ff-feuersbrunn.at.tf


Foto & Text: Engelbert Eckenfellner

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang