Begeisterung für den Feuerwehrsport vermittelnFeuerwehrkampf Team Austria traf bei Feuerwehr Objektiv Tagung auf Interessierte und Sponsoren
Klosterneuburg - Teamgeist, Ausdauer und vor allem Begeisterung für Sport und freiwilliges Engagement bei der Feuerwehr brachte das Firefighter Combat Challenge Team Austria zusammen und am 6. April 2019 zur Feuerwehr Objektiv Fachtagung und Fachausstellung am Weißen Hof in Klosterneuburg. Das Ziel: Neue Mitglieder zu finden und die Begeisterung weiterzugeben. Zudem bekam Team Austria Mitglied Thomas Schragner von Sponsor Hainz Brandschutz GmbH die neue Wettkampfuniform überreicht.


Die „5 Stufen des Schmerzes“ der Firefighter Combat Challenge

1970 in den USA erfunden, sollte der Wettkampf unter anderem die wichtigsten Tätigkeiten eines Feuerwehreinsatzes vermitteln und Feuerwehranwärtern die Strapazen und Folgen auf den eigenen Körper verdeutlichen. Fünf verschiedene Übungen, wegen der Anstrengungen auch „5 Stages of Pain“ (dt. „5 Stufen des Schmerzes“) genannt, müssen im Rahmen des Wettkampfes absolviert werden.
Zuerst muss ein 20kg Schlauchpaket einen 12m hohen Turm hinaufgetragen, anschließend ein 20kg Schlauchpaket aufgezogen und der Turm hinabgesprintet werden. Es folgt die Hammerbox, bei der ein 75kg-Gewicht mit einem 5kg-Hammer insgesamt 1,5m nach hinten geschlagen wird. Nach einem Slalomlauf wird ein gefüllter Schlauch 25m ausgezogen und ein Ziel umgespritzt. Zum Abschluss wird Rescue Randy, eine 80kg schwere Puppe, rückwärts ins Ziel gezogen.

Live-Vorführung und selbst ausprobieren

Wer wollte, konnte bei den fünf Übungen nicht nur zusehen, sondern diese auch selbst unter fachmännischer Anleitung durch die Teammitglieder Petra Buresch, Thomas Bogovits, Lukas Gassner und Thomas Schragner ausprobieren. Interessierte bekamen zudem Ansprechpartner des Teams in acht der neun österreichischen Bundesländer (außer Vorarlberg) genannt und werden zu Probetrainings eingeladen.
Wer den Sport vorerst nur als Zuschauer erleben will, kann den Feuerwehrmännern und –frauen am 18. Mai 2019 beim „Toughest Firefighter Austria“ in Siegendorf im Burgenland und am 12.-13. Oktober 2019 bei der „Firefighter Combat Challenge“ in Linz zusehen und zujubeln.

Begeisterung für den Feuerwehrsport vermitteln

 

Abschnittsfeuerwehrkommando Kirchberg am Wagram  |  Kontakt
Copyright © AFKDO Kirchberg am Wagram 2018

Zum Seitenanfang